Einladung zur Earth Speakr Online-Diskussion mit dem Deutschen Botschafter Ralf Beste
Für Privatbesucher*innen

Earth Speakr - Ein Kunstwerk von Kindern nach einer Idee von Olafur Eliasson

Künstlerische Workshops und Online-Diskussion für Kinder und Jugendliche von 7 bis 17 Jahren

Earth Speakr lädt Kinder und Jugendliche in ganz Europa ein, gemeinsam ein Kunstwerk zu schaffen.
Laufzeit:
  • 13. Oktober 2020 - 16. Dezember 2020
Das ZOOM Kindermuseum veranstaltet Earth Speakr Workshops online und lädt zu folgenden Terminen zu Online-Diskussionen mit der Direktorin des ZOOM Kindermuseums Andrea Zsutty und dem Botschafter der Bundesrepublik Deutschland Ralf Beste ein:

Montag 14.12.,15:30-17:00 Uhr: Online-Workshop zur App Earth Speakr, schrittweise Heranführung an die Technik und gemeinsames Experimentieren und Gestalten eurer eigenen Nachrichten mit ZOOM Vermittler*innen.
 
Dienstag 15.12., 15:30-17:00 Uhr: Online Diskussion mit ZOOM Direktorin Andrea Zsutty
Kinder und Jugendliche erstellen ihre Kunstwerke zu Hause mit Online-Betreuung durch ZOOM Vermittler*innen und diskutieren mit der Direktorin des ZOOM Kindermuseums Andrea Zsutty darüber, wie man sich gut Gehör verschaffen kann.
 
Mittwoch 16.12., 15:30–17:00 Uhr: Online Diskussion dem Deutschen Botschafter Ralf Beste
Kinder und Jugendliche präsentieren ihre Werke aus den vorherigen Workshops und diskutieren mit dem Deutschen Botschafter Ralf Beste über die Verbesserung der Umwelt.


Mit der App Earth Speakr verleihen die Kinder jedem beliebigen Gegenstand - einem Baum, einer Bananenschale, dem Himmel oder der Straße - eine Stimme und machen sich für die Zukunft unseres Planeten stark. Ihre kreativen Nachrichten werden auf www.earthspeakr.art geteilt und in der App mit Hilfe von interaktiver Technologie erfahrbar.
Weitere Informationen finden Sie hier.


Gefördert vom Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2020, realisiert in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut in Kooperation mit dem ZOOM Kindermuseum Wien.