ZOOM Ausstellung „Raumstation Skylab“ 15

Offene Stellen


Stellenausschreibung

Direktorin/Direktor
des ZOOM Kindermuseums im Wiener Museumsquartier

Das ZOOM Kindermuseum ist eines der wichtigsten europäischen Kindermuseen und erreicht zirka 120.000 BesucherInnen pro Jahr. Die wechselnden Ausstellungen, der Kleinkinderbereich Ozean und die Workshop-Bereiche Atelier und Trickfilmstudio haben eine starke künstlerische Ausrichtung. Träger des Museums ist ein gemeinnütziger Verein, der aus öffentlichen Geldern, Sponsorenbeiträgen und Eigeneinnahmen finanziert wird.

Der Vorstand des Vereins ZOOM Kindermuseum sucht zum 1.12.2019 eine geschäftsführende Direktorin/einen geschäftsführenden Direktor für eine Funktionsperiode von 5 Jahren.
Jahresgehalt je nach Vorqualifikation um 80.000 Euro brutto.
 
Aufgaben der Position sind
  • Leitung und zeitgemäße Weiterentwicklung eines im internationalen Kontext agierenden Kindermuseums
  • künstlerische und strategische Planung des Programms sowie dessen Umsetzung
  • Personalführung (70 MitarbeiterInnen)
  • Budgeterstellung und Verantwortung für den Budgetvollzug
  • Einwerbung von Fördermitteln und Sponsoring
  • Aktive Vernetzung im Kunst-, Kultur-, und Bildungsbereich

Gewünschte Qualifikationen
  • künstlerische Ausbildung oder abgeschlossenes Studium der Kultur-, Geistes-, Sozial- oder Naturwissenschaften
  • Erfahrung in der Konzeption, Organisation und Durchführung von innovativen Ausstellungen, Programmen oder Workshops für Kinder und/oder Jugendliche
  • mehrjährige Führungserfahrung im Kultur- oder Bildungsbereich
  • Erfahrung in der Leitung einer größeren Gruppe von MitarbeiterInnen
  • Managementqualitäten und soziale Kompetenz
  • Wirtschaftliche Kompetenz (Budget-Erstellung und -Einhaltung)
  • Erfahrung in der Einwerbung von Fördermitteln und Sponsoringgeldern
  • Kreativität und Gestaltungswillen
  • Erfahrungen im Umgang mit Öffentlichkeit und Medien
  • Profunde Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Legen Sie dem Bewerbungsschreiben ein Ideenkonzept zur Schwerpunktsetzung in der Programmplanung der nächsten 5 Jahre bei (max. 5.000 Zeichen).
 
Bewerbungsschluss ist der 25. Februar 2019 (es gilt das Datum des Poststempels).
Richten Sie bitte Ihre Bewerbungen ausschließlich per Post und eingeschrieben an:
Institut für Kulturkonzepte z.Hd. Karin Wolf, Gumpendorfer Straße 9/10, A-1060 Wien
Rückfragen per Email an: karin.wolf(at)kulturkonzepte.at