ZOOM Lectures 9: ZOOM Lectures
23. ZOOM Lecture
#MeTwo – Über Alltagsrassismus und wie Integration gelingen kann

ZOOM Lectures - Kindheit heute


Wie gestaltet sich Kindheit in der heutigen Gesellschaft? Welche Auswirkungen haben so unterschiedliche Entwicklungen wie Globalisierung und Migration, die Auflösung traditioneller Familienmodelle, der Einzug neuer Medien in die Kinderzimmer und die Reduktion von körperlichem Spiel und Bewegung auf das Heranwachsen der Kinder?
Das ZOOM Kindermuseum präsentiert in Kooperation mit dem STANDARD eine öffentliche Vortragsreihe mit international renommierten ExpertInnen zum Thema "Kindheit heute".



 

ZOOM Lectures 9: ZOOM Lectures
Für Eltern, PädagogInnen und alle Interessierten

23. ZOOM Lecture

#MeTwo – Über Alltagsrassismus und wie Integration gelingen kann

Laufzeit:
  • Do, 07.11.2019, 19:00 - Do, 07.11.2019, 20:30
Ali Can, geboren 1993, löste 2018 mit #MeTwo eine zunächst deutschlandweite, später auch internationale Debatte über Alltagsrassismus aus. Zehntausende Menschen mit Migrationshintergrund teilten auf Twitter ihre persönlichen Erfahrungen mit Rassismus.
Sie berichteten öffentlich von Erniedrigungen im Berufsleben, in der Bahn, auf der Straße und vor allem in der Schule - vom Gefühl, nicht dazuzugehören und der Forderung, sich doch zu integrieren.

Nun hat Ali Can ein neues Buch mit dem Titel „Mehr als eine Heimat“ geschrieben, in dem er anhand seiner eigenen Biographie beschreibt, was es braucht, um Integration möglich zu machen und eine Spaltung der Gesellschaft zu verhindern. Dabei nimmt er die Politik gleichermaßen in die Pflicht wie die Bildungseinrichtungen. In der ZOOM Lecture wird diskutiert, unter welchen Bedingungen Integration gelingen kann und was Kindergärten, Schulen und PädagogInnen dazu beitragen können.

Moderation: Lisa Nimmervoll, DER STANDARD

Eine Kooperation des ZOOM Kindermuseums mit dem STANDARD

Rückblick auf vergangene ZOOM Lectures:

23. ZOOM Lecture

Für Eltern, PädagogInnen und alle Interessierten
ZOOM Lectures 9: ZOOM Lectures

#MeTwo – Über Alltagsrassismus und wie Integration gelingen kann

Ali Can, geboren 1993, löste 2018 mit #MeTwo eine zunächst deutschlandweite, später auch internationale Debatte über Alltagsrassismus aus. Zehntausende Menschen mit Migrationshintergrund teilten auf Twitter ihre persönlichen Erfahrungen mit Rassismus.
mehr

22. ZOOM Lecture

Für Eltern, PädagogInnen und alle Interessierten
ZOOM Lectures 8: ZOOM Lectures

Schulgschichtn - JunglehrerInnen diskutieren mit Bildungsminister Heinz Faßmann

Drei junge LehrerInnen, die in verschiedenen Neuen Mittelschulen unterrichten, haben einen Blog namens Schulgschichtn gegründet. Darin beschreiben sie, wie Schule wirklich ist und setzen sich gegen das negative Image dieses Schultyps und vor allem ihrer SchülerInnen zur Wehr.
mehr

21. ZOOM Lecture - ZOOM Jubiläums Lecture

Für Eltern, PädagogInnen und alle Interessierten
ZOOM Lectures 11: ZOOM Lectures

Paulus Hochgatterer: Kindheit heute

Die ZOOM Jubiläums Lecture anlässlich des 25jährigen Bestehens des ZOOM Kindermuseums steht unter dem Generalthema der Lecture Serie „Kindheit heute“.
mehr

20. ZOOM Lecture

Für Eltern, PädagogInnen und alle Interessierten
ZOOM Lectures 12: ZOOM Lectures

Susanne Wiesinger, Heidi Schrodt, Kenan Güngör: Brennpunktschulen - was tun?

Viele Schulen in Ballungszentren entwickeln sich immer mehr zu sogenannten Brennpunktschulen, an denen es auf Grund von Sprachdefiziten, kulturellen Differenzen und unterschiedlichen sozialen Milieus, aus denen die Kinder stammen, kaum mehr möglich ist, konstruktiv zu unterrichten.
mehr

19. ZOOM Lecture

Für Eltern, PädagogInnen und alle Interessierten

Sonja Hammerschmid, Konrad Paul Liessmann, Ingo Stein: Tablets für alle - sinnvoll oder kontraproduktiv?

Anfang dieses Jahres verkündete die noch amtierende Bundesregierung, dass jedes Kind in Österreich ab der 5. Schulstufe ein Gratis-Tablet erhalten soll. Wie sinnvoll ist so eine Maßnahme?
mehr